Hauptgewinn der Dörpener Weihnachtsverlosung 2016 geht nach Heede

Dörpen. Maciej Zaremba und Daria Begger aus Heede sind ab sofort mit einem neuem Hyundai i10 unterwegs. Die beiden Heeder haben mit dem Kleinwagen den Hauptpreis der Weihnachtsverlosung des Vereins für Handel, Handwerk und Gewerbe (HHG) in Dörpen gewonnen.

Die Gewinner hatten sich das Auto schon anmelden lassen, damit sie sogleich nach der Schlüsselübergabe durch den HHG mit dem Hauptgewinn vom Hofe des Autoforums in Dörpen fahren konnten. „Wir werden unser altes Auto nun in Zahlung geben und den Neuwagen nutzen“, so Zaremba. Die beiden hatten das erste Mal an der Weihnachtsverlosung teilgenommen, die laut dem Vorsitzenden des HHG, Stefan Mücke, schon seit mehreren Jahrzehnten jährlich durchgeführt wird. Gebürtig stammt das Paar aus der Nähe von Danzig in Polen. Seit rund anderthalb Jahren sind sie in Heede zuhause.

„Wir haben rund 80.000 Lose ausgegeben, die man beim Einkauf in den teilnehmenden Geschäften umsonst dazu bekommen hat“, berichtete Mücke bei der Übergabe. Zaremba und Begger hatten sich in der vergangenen Woche mit der richtigen Losnummer gemeldet. Im vergangenen Jahr hingegen musste der HHG wochenlang darauf warten, bis sich der Gewinner bei den Veranstaltern gemeldet hat.

Die Weihnachtsverlosung bei Edeka am 27.12.2016

 

Hauptgewinn das Auto

Losnummer: 60267

Die Gewinner der Weihnachtsverlosung

auf dem Weihnachtsmarkt 2016

Weihnachtsmarktverlosung 2014

Spendenaktion für die Nikolausgruppe und die KfD Dörpen

Weihnachtsmarkt 2014

2013